Update für das Windows Phone 8

Nutzer eines Windows Phone mit Windows 8 sollen sich in den nächsten Monaten auf ein Update freuen können. Die erneuerte Software kommt unter anderem mit einem neuen Startbildschirm daher, bringt eine virtuelle Tastatur mit und einige aktualisierte Apps.

Einfachere und schnellere Tastatureingabe

Mit Hilfe der virtuellen Tastatur sollen Texteingaben noch einfacher und intuitiver möglich sein. Die neue Swype Tastatur, als Word Flow Keyboard bezeichnet, erfordert nicht mehr die Eingabe einzelner Buchstaben, sondern lässt den Schreibenden zwischen verschiedenen Wortvorschlägen wählen. Außerdem stehen Updates für Skype und den Windows Kalender bereit. Der neue Startbildschirm des Windows-Phone 8.1, das Microsoft auf der Build 2014 in San Francisco vorstellte, verfügt nun über eine zusätzliche Spalte. Nutzer können so noch mehr Kacheln direkt auf der Startseite anordnen und haben schnellen Zugriff auf noch mehr unterschiedliche Apps und Dienste. Außerdem können User ein eigenes Hintergrundbild einfügen. Die Kacheln erscheinen dafür nicht mehr wie bisher poppig bunt in der eigenen Lieblingsfarbe, sondern sind transparent gehalten.

Windows Phone 8.1 mit neuem Startbildschirm

Nicht nur die Optik hat sich verändert: Die Live Kacheln informieren den Nutzer wie gewohnt über aktuelle News, neue Nachrichteneingänge oder Statusmeldungen in Social Networks. Neu hinzu kommt das Action Center, über das User auch neue Meldungen von Apps erhalten, die nicht direkt auf dem Startbildschirm angeordnet sind. Über das Action Center lassen sich zudem der WLAN-Zugang, Bluetooth und der Flight Modus steuern. Neu dabei ist zudem ein Programm namens Data Sense, das den Datenverbrauch des Mobiltelefons im Auge behalten soll. Das Programm ermittelt etwa, welche App welche Datenmenge verbraucht. Mit dabei ist auch die neue Version des Internet Explorer, der IE 11. Der aktualisierte Browser ermöglicht unter anderem die direkte Wiedergabe von YouTube Videos.

Wann genau Windows-Phone 8 Nutzer das Update erhalten, hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben. Auf den neuen Nokia-Handys Lumia 630, Lumia 635 und Lumia 930 ist das Betriebssystem bereits vorinstalliert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)