Neuerungen auf dem Mobilfunk-Markt 2011

Nachdem auf der diesjährigen IFA wieder zahlreiche technische Neuerungen angekündigt wurden, erwarten die Technik-Freunde nun sehnsüchtig das nächste Jahr. Viele der Trends 2011 sind aus dem Bereich Mobilfunk, welcher voraussichtlich weiterhin an Beliebtheit gewinnen wird. Doch nicht nur auf der IFA wurden Neuerungen für das kommende Jahr angekündigt. Bereits im Juli fanden die ersten Ankündigungen bezüglich der Trends 2011 für den Mobilfunk statt.

Die erwähnte Ankündigung bezog sich auf eine Neuerung, welche durch den Druck der EU-Kommission beschlossen wurde. Laut dieser wird es ab dem kommenden Jahr ein einheitliches Ladegerät für Mobiltelefone geben. Dieser Teil der Trends 2011 vom Mobilfunk  wird durch den Micro-USB-Stecker realisiert, welcher bereits von einigen Handy-Herstellern genutzt wird. Dennoch gab es immer einige, welche sich gegen jegliche Änderungen ihrer Lade-Vorrichtung sträubten. Sehr bekannt für dieses Vorgehen ist Sony Ericsson. Dieser Hersteller ist für seine komplette Individualisierung seiner Geräte bekannt. Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder neue Normen, welche explizit mit seinen Produkten kompatibel waren.

Doch die Trends 2011 vom Mobilfunk beschränken sich nicht auf diese eine Ankündigung. Die Netz-Betreiber schreckten in diesem Jahr nicht vor Verlautbarungen zurück. Unter anderem berichteten alle großen Mobilfunk-Anbieter nahezu gleichzeitig von einer neuen Netz-Technik. Diese hört auf den Namen LTE (Long Term Evolution) und soll Geschwindigkeiten liefern, von denen der heimische DSL-16.000-Nutzer nur träumen kann. Dieser Teil der Trends 2011 vom Mobilfunk soll theoretisch eine Down link-Übertragung von 300 Mbit/s ermöglichen. Im Vergleich hierzu ermöglicht ein DSL-16.000-Anschluss lediglich 16 Mbit/s. Doch inwieweit sich die theoretischen Möglichkeiten dieser Trends 2011 im Mobilfunk auskosten lassen, bleibt abzuwarten.

Ein weiterer Teil der Trends 2011 im Mobilfunk stammt von einem Apple-Insider, wurde bisher jedoch nicht offiziell verkündet. Diese Person sagte über die Trends 2011 aus dem Mobilfunk, dass eine neue Version des beliebten iPhones erscheinen soll. Grundsätzlich gleicht diese Version dem iPhone 4, allerdings sollen die bekannten Empfangsprobleme im neuen Modell behoben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)