Ihre Geschichte auf der großen Leinwand

Bekannte Namen hat der Provider o2 für seine neueste Kampagne gewinnen können: Das Telefónica-Unternehmen arbeitet mit den Produzenten des Filmerfolgs „Fack Ju Göthe“ und den Regisseuren von „Die Welle“ zusammen. Der größte Star im neuen Film allerdings sind Sie! Wenn Sie ein erfreuliches oder erstaunliches Erlebnis teilen wollen, haben Sie jetzt die Chance dazu.

Social Biopic – Ihre Geschichte verfilmt von bekannten Regisseuren

social-biopic-o2-telefonica2Social Biopic heißt die Kampagne, die o2 nun anstößt. Das Prinzip: Sie erzählen dem Konzern eine Geschichte, ein besonderes Erlebnis, das Sie inspiriert oder weitergebracht hat. Dieses Erlebnis setzen bekannte Schauspieler als Kurzfilm um. Die 90 bis 180 Sekunden langen Streifen werden als Spots im Kino, im Fernsehen und im Internet gezeigt. Hinter der Produktion stehen keine unbekannten Namen: Für die Umsetzung zeichnet sich die Produktionsfirma Rat Pack verantwortlich, eine Tochterfirma der Constatinfilm. Regie führen Dennis Gansel („Die Welle“, „Die vierte Macht“), Christian Ditter („Wickie auf großer Fahrt“, „Vorstadtkrokodile“) und Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“, „Nicht mein Tag“). Schon im Juli 2014 soll der erste Kurzfilm im Kino laufen.

Erzählen Sie Ihre Geschichte bis zum 21. Mai 2014

Ihre Geschichte auf der großen Leinwand: Haben Sie jetzt Lust bekommen, mitzumachen, können Sie noch bis zum 21. Mai 2014 Ihre Geschichte teilen. So funktioniert es:

  • Besuchen Sie die Seite o2.de/biopic.
  • Teilen dort direkt Ihren erfreulichen, erstaunlichen, motivierenden Moment als Text oder Bild mit Text.
  • Verbinden sich mit Ihrem Account auf Facebook, Twitter oder Google+.
  • Posten und teilen Sie Ihre schönsten Momente in den Social Networks mit dem Doppel-Hashtag #YouCanDo #Biopic.

Sie brauchen mehr Platz, um Ihre Geschichte zu erzählen? Dann verlinken Sie einfach auf Ihre Webseite oder Ihr Blog und schildern Ihr Erlebnis dort ausführlicher. Auf o2.de/biopic und in den Social-Media-Kanälen von o2 werden die besten Einreichungen ab dem 30. Mai 2014 vorgestellt. Schon am nächsten Tag wird der Sieger bekannt gegeben.

Aus den Gewinnergeschichten erarbeiten die Produzenten ein Drehbuch und setzen dieses mit bekannten Schauspielern um.

Freudige Erlebnisse, die Mut machen

o2 und Telefónica suchen inspirierende Erlebnisse, freudige Ereignisse aus Ihrem Leben. Die Geschichten sollen andere Menschen begeistern und bewegen können, sie sollen die Zuschauer dazu animieren, das Leben zu genießen. Haben Sie solche positiven Erlebnisse zu berichten, können Sie an der Aktion teilnehmen. Ausgewählt werden die Geschichten von einer Fachjury aus Regisseuren und Produzenten. Bis zu 12 Storys haben die Chance, für Kino, Fernsehen und Internet verfilmt zu werden. Nach dem Start des ersten Social Biopic sollen noch zwei weitere Aktionszeiträume folgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)