GPS Halsband Hundeortung

Wer einen Hund hat der Oft und gerne im Frei herumläuft, oder gar einen Jagdhund im Wald der will sein liebstes Tier im Fall des verschwindens wieder finden. Lesen Sie jetzt im Mobilfunk Ratgeber:

Wie funktioniert die Hundeortung via GPS?

Es ist eigentlich ganz einfach. Der Hund bekommt an sein Hundegeschirr einen GPS sender der mit einer Baterie versehen ist und kann dann auf einem externen Gerät (auf dem Handy via App oder Browser, auf dem Computer oder Tablet) geortet und wieder gefunden werden. Nichts ist schlimmer als nicht zu wissen wo der eigene entlaufene Hund ist. Mit einer Hundeortung mittels GPS könnten so viele vermisste Hunde sofort wieder gefunden werden. Die GPS Halsbänder bekommen Sie sogar schon für unter 100€ auf Amazon zu kaufen.

Warum sich ein GPS Halsband für Hund und Katze lohnt

Wenn ihr Hund nur ein mal entlaufen ist werden Sie unendlich dankbar sein das Sie Ihn mit seinm GPS Halsband einfach orten und wieder einsammeln konnten. Die Suche nach Ihrem Hund können Sie sich ersparen indem Sie einfach einen GPS Sender an sein Hundegeschirr doppelt sicher befestigen (am besten mit 2 Karabienern). Bitte verwenden Sie das GPS Halsband nicht dazu Ihren Hund denkenlos überall Frei zu machen wenn er nicht hört. Eine Handyapp auf ihrem Mobilfunkgerät in der Tasche ist leider kein 100% Garant für das wiederfinden Ihres Hundes. Im schlimmsten Fall ist Ihr Empfänger defekt oder der Akku leer oder der Hund reißt sich den Sender ab oder dieser ist beschädigt. Nutzen Sie das GPS Halsband als Notfallfallschirm und nicht als tägliches tool zum Hund wieder finden.

Fazit – Hundeortung

Ein GPS Hundesender ist eigentlich unverzichtbar und Sie retten Ihrem Hund damit vielleicht sogar einmal das Leben.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Xperia live: Kreativität für unterwegs

Sponsored by Sony. Eine Tänzerin in einer leeren Fabrikhalle, begleitet von Musik, die Einheit von Klang und Körper – so wirbt Sony für sein Xperia live Erlebnis. Es ist klar, die Xperia-Produkte möchten mehr sein als nur x-beliebige Technik. Sie sollen als Inspirationsquelle dienen und das Leben ihrer Nutzer bereichern. Die schwedischstämmige Tänzerin Jenny Schinkler dient da nur als ein Beispiel unter einer ganzen Reihe von Kreativen.



Weiterlesen Xperia live: Kreativität für unterwegs

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

High-Tech und Handwerk: Sony Mobile trifft außergewöhnliche Persönlichkeiten

sponsored by Sony. Handwerk und High-Tech verbinden – diesen Anspruch erhebt Sony mit seinen neuen Werbevideos. Das Tablet aus der Sony Xperia Reihe will eben mehr sein als nur ein Spielzeug, das soll unter anderem Hans Kemenater unter Beweis stellen, der in den bayerischen Bergen original bayerischen Whisky herstellt.


Die außergewöhnliche Verbindung von Technik und echter Handarbeit

So ungewöhnlich das Produkt für die Alpenregion erscheinen mag, so außergewöhnlich wirkt zunächst auch das Zusammenspiel von traditioneller Handwerkskunst und digitaler High-Tech. Tatsächlich bietet sich das praktische Sony Tablet geradezu an, um mit ihm die Produktion zu überwachen und die Qualitätskontrolle voranzutreiben. Hans Kemenater, der am idyllischen Schliersee bayerischen Single Malt Whisky braut, ist allerdings nur eine von 15 Persönlichkeiten, denen Sony Mobile einen Besuch abgestattet hat. Sie alle setzen die High-Tech Produkte von Sony auf ihre ganz eigene, unvergleichliche Weise ein, um Produkte zu verbessern, um ihr Handwerk noch besser ausüben zu können oder um wahre Kunst zu schaffen.

Die Tablets der Xperia Familie

Hans Kemenater setzt auf das Sony Xperia Tablet. Zwei Produkte bietet Sony hier mittlerweile zur Auswahl: Das Xperia Z und das Xperia S. Mit einem 10,1 Zoll Display und einer brillanten Farbdarstellung eignet sich das Xperia Z für jeden künstlerisch anspruchsvollen und professionellen Einsatz. Dabei ist es gerade einmal 6,9 mm schmal und wiegt nur 500 Gramm – der ideale Begleiter an jeden Ort der Welt, nicht nur in die Destillerie. Extrem robust ist das Tablet außerdem, verfügt über ein Display aus bruchfestem Glas und ist wasserfest. Das Sony Xperia S ist der kleine Bruder des Xperia Z, ein Entertainment-Gerät für die ganze Familie. An der flachsten Stelle 8,8 mm hoch ist es ein wenig breiter als das Modell Z, ausgestattet mit einem 9,4 Zoll Display und mit einer hervorragenden Farbdarstellung. Fotos, Videos und Spiele erscheinen lebendig und in hoher Auflösung. Die Oberfläche ist spritzwassergeschützt, sodass das Tablet auch jederzeit nach draußen mitgenommen werden kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Merkels Handy und der Abhörskandal

Da hatte Kanzleramtschef Roland Pofalla (CDU) die NSA-Abhöraffäre eigentlich schon längst für beendet erklärt, da kommen neue Skandale ans Licht: Das Handy der Bundeskanzlerin soll Ziel von Spitzeleien gewesen sein – und damit nicht genug. Wie Whistleblower Edward Snowden vermelden lässt, sind 35 Spitzenpolitiker von amerikanischen Geheimdienst abgehört worden. Weiterlesen Merkels Handy und der Abhörskandal

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Telefonieren mit der Armbanduhr

Auf der IFA, der internationalen Funkausstellung in Berlin, möchte Samsung anscheinend die erste Armbanduhr vorstellen, mit der man auch telefonieren kann. Das berichten gut informierte Kreise. Sogar den Zugang zum Internet soll die Galaxy Gear ermöglichen. Am 4. September soll das Gerät der Öffentlichkeit präsentiert werden, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Weiterlesen Telefonieren mit der Armbanduhr

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Fragen zum Thema Mobilfunk

Warum werden Handys mit Vertrag so billig angeboten?

Die besten und die neusten Handys, die ohne Vertrag ein Vermögen kosten würden, gibt es im Zusammenhang mit einem Vertrag oft zu einem Schnäppchenpreis wie kann das möglich sein? Die Antwort ist ganz klar, durch einen Vertrag, der in der Regel 2 Jahre lang läuft, ist man oft an einen teueren Vertrag gebunden und damit machen die Anbieter ihr Geld. Oft steht man billiger, wenn man sich ein Handy ohne Vertrag kauft und einen Prepaidtarif vom Discounter bucht.

Was ist ein Prepaidtarif?

Eine Prepaidkarte ermöglicht das telefonieren ohne Vertrag. Die Tarife sind recht billig. Werden meist minutengenau abgerechnet. Dazu benötigt man nur ein Handy, das nicht an einen bestimmten Provider gebunden ist. Der Kunde kauft sich eine Prepaidkarte zu einem bestimmten Betrag und telefoniert diesen Betrag einfach ab. Karten können mittlerweile überall erworben werden. Ein Handy mit Prepaidtarif eignet sich für  allem für wenig Telefonierer.

Kann man vorzeitig aus einem Vertrag rauskommen?

Das ist grundsätzlich nicht machbar. Ist ein Vertrag abgeschlossen, so muss dieser eingehalten werden. Die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel meistens 24 Monate. Eine reguläre Kündigung muss rechtzeitig erfolgen. Im Normalfall muss das Kündigungsschreiben 3 Monate vor Vertragsende beim Anbieter eingehen.

Kann man bei einem Wechsel des Anbieters seine alte Rufnummer mitnehmen?

Die Mitnahme der alten Rufnummer ist in der Regel immer möglich. Doch bei den meisten Anbietern fallen hierfür gebühren an. Doch die meisten Discounter honorieren die Mitnahme der alten Rufnummer mit einer Gutschrift.

Ist es für mich günstiger, wenn ich einen Vertrag abschließe und kein neues Handy benötige?

Hier gibt es ein ganz Klares ja. Denn wenn der Kunde kein neues Gerät in Anspruch nimmt, sondern sein eigenes mitbringt, so fallen für den Tarifpartner auch geringere Kosten an. Die Ersparnisse werden an den Kunden weitergegeben, in Form eines günstigeren Tarifs.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Neuerungen auf dem Mobilfunk-Markt 2011

Nachdem auf der diesjährigen IFA wieder zahlreiche technische Neuerungen angekündigt wurden, erwarten die Technik-Freunde nun sehnsüchtig das nächste Jahr. Viele der Trends 2011 sind aus dem Bereich Mobilfunk, welcher voraussichtlich weiterhin an Beliebtheit gewinnen wird. Doch nicht nur auf der IFA wurden Neuerungen für das kommende Jahr angekündigt. Bereits im Juli fanden die ersten Ankündigungen bezüglich der Trends 2011 für den Mobilfunk statt.

Die erwähnte Ankündigung bezog sich auf eine Neuerung, welche durch den Druck der EU-Kommission beschlossen wurde. Laut dieser wird es ab dem kommenden Jahr ein einheitliches Ladegerät für Mobiltelefone geben. Dieser Teil der Trends 2011 vom Mobilfunk  wird durch den Micro-USB-Stecker realisiert, welcher bereits von einigen Handy-Herstellern genutzt wird. Dennoch gab es immer einige, welche sich gegen jegliche Änderungen ihrer Lade-Vorrichtung sträubten. Sehr bekannt für dieses Vorgehen ist Sony Ericsson. Dieser Hersteller ist für seine komplette Individualisierung seiner Geräte bekannt. Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder neue Normen, welche explizit mit seinen Produkten kompatibel waren.

Doch die Trends 2011 vom Mobilfunk beschränken sich nicht auf diese eine Ankündigung. Die Netz-Betreiber schreckten in diesem Jahr nicht vor Verlautbarungen zurück. Unter anderem berichteten alle großen Mobilfunk-Anbieter nahezu gleichzeitig von einer neuen Netz-Technik. Diese hört auf den Namen LTE (Long Term Evolution) und soll Geschwindigkeiten liefern, von denen der heimische DSL-16.000-Nutzer nur träumen kann. Dieser Teil der Trends 2011 vom Mobilfunk soll theoretisch eine Down link-Übertragung von 300 Mbit/s ermöglichen. Im Vergleich hierzu ermöglicht ein DSL-16.000-Anschluss lediglich 16 Mbit/s. Doch inwieweit sich die theoretischen Möglichkeiten dieser Trends 2011 im Mobilfunk auskosten lassen, bleibt abzuwarten.

Ein weiterer Teil der Trends 2011 im Mobilfunk stammt von einem Apple-Insider, wurde bisher jedoch nicht offiziell verkündet. Diese Person sagte über die Trends 2011 aus dem Mobilfunk, dass eine neue Version des beliebten iPhones erscheinen soll. Grundsätzlich gleicht diese Version dem iPhone 4, allerdings sollen die bekannten Empfangsprobleme im neuen Modell behoben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Andy und Paul – Congstar Gewinnspiel

Tolle Gewinne absahnen mit Congstar der einzigartigen Surf Flat, bringt enorm viel Spaß und Fun der extra Klasse. Dieses Gewinnspiel, wo der Andy mit seinem Bulli die Hauptrolle spielt und viele verschiedene Orte in Deutschland besucht, ist so einzigartig wie du. Auf, mach mit, bei der Jagd, einfach mit wenigen Klicks anmelden und schon kannst du an diesem Gewinnspiel teilnehmen und mit Andy auf große Tour gehen. Andy kommt auch dich und deine Freunde besuchen, wenn du es willst. Weiterlesen Andy und Paul – Congstar Gewinnspiel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Mobilefunkszene Blog

Das Internet wird immer wichtiger, und wer Erfolg für sich und sein Unternehmen verbuchen möchte, kommt an diesem Medium nicht mehr vorbei. Dabei geht es nicht nur um das bloße Surfen an sich, sondern vor allem um eine wirkungsvolle Werbung. Aber auch eine Suche nach Informationen ist in vielen Bereichen schneller durchführbar, wenn man sich diesem Medium zu bedienen und mit den vielfältigen Möglichkeiten umzugehen weiß. Aber auch das Handy ist heute nicht mehr wegzudenken und viele Eltern statten sogar ihren Nachwuchs mit einem mobilen Telefon aus, um diesen zum einen immer selbst erreichen zu können und zum anderen um erreicht zu werden. Gleichzeitig gehört das Handy für viele Kids und Teens zu einem alltäglichen Kommunikationsmittel, dass sie genauso wenig vermissen möchten wie ihre Eltern. Nur die Gespräche sind vom Thema her natürlich anders.

Dabei bietet aber gerade das mobile Internet und das Handy vieles, was die meisten Nutzer nicht kennen und damit auch nicht nutzen. Damit dies anderes wird, haben wir für unsere Leser einen Blog kreiert, in dem alle Fragen rund um das Thema mobiles Internet und Handy behandelt werden. Welche Möglichkeiten gibt es beispielsweise zu einem Handy mit Vertrag, um die eigenen Kosten im Blick zu haben und dem oftmals nicht lange auf sich wartenden Ärger mit den Telefongesellschaften vorzubeugen. Wie kann ich mein Telefon gegen bestimmte Anrufer absichern? Welche Möglichkeiten habe ich, meinen Internetanschluss auch mobil zu nutzen, um im Garten oder auf dem Balkon zu arbeiten?

Darüber hinaus werden wir versuchen, einen Überblick im Dschungel der Handytarife zu schaffen und die günstigsten internationalen Anbieter zu finden. Das gleiche gilt natürlich auch für das mobile Internet. Wir erklären Ihnen die häufigsten und wichtigsten Begriffe aus der Welt der mobilen Internetnutzung und der mobilen Telefonie und sichern Ihnen damit ein Stück mehr wertvoller Unabhängigkeit vom heimischen Schreibtisch.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)