Vodafone Social Hub – effektive B2B-Kommunikation

Gesponserte Artikel Soziale Medien gehören nicht nur für Privatleute mittlerweile zum alltäglichen Leben dazu. Auch für Unternehmen gehört die Nutzung sozialer Medien zu einer effektiven Kommunikationsstrategie, sowohl für die Kundenkommunikation als auch für die Vernetzung mit Geschäftspartnern. Der Mobilfunkkonzern Vodafone möchte Unternehmen mit innovativen Lösungen unterstützen.

Vom Unternehmen zum „Ready Business“

„Ready Business“ nennt Vodafone die Unternehmen, die optimal für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters gerüstet sind. Dazu gehört auch eine effiziente Business-to-Business (B2B)-Kommunikation. Die vielfältigen Möglichkeiten des Internets machen es für Unternehmer zwar auf den ersten Blick leichter, Kontakt zu Kunden aufzunehmen und Kontakte mit Geschäftspartnern zu pflegen; allerdings braucht es sowohl eine gut durchdachte Strategie als auch die richtigen technischen Lösungen, um möglichst effizient und gewinnbringend zu kommunizieren. Mit der Kampagne „Ready Business“ möchte Vodafone die Unternehmen ansprechen, die nach derartigen Lösungen suchen.

Zentraler Bestandteil der Vodafone Kampagne: der Social Hub. Aktuelle Meldungen, Tweets, Videos und weitere Infos werden an einer zentralen Stelle eingespielt – der optimale Überblick für alle Unternehmen. Als zentrale Marken- und Meinungsplattform soll der Social Media Hub Unternehmen dabei helfen, sich noch schneller mit Geschäftspartnern zu vernetzen. Dort geht es nicht nur um große Konferenzen wie die CeBit 2014, sondern auch um aktuelle Trends in der B2B-Kommunikation, Innovationen, Kooperationen von und mit Vodafone und vieles mehr.

Hohe Anforderungen an die digitale B2B-Kommunikation

Effektive und effiziente B2B-Kommunikation über das Netz, insbesondere über soziale Medien, muss mehrere Anforderungen erfüllen:

  • Sie muss sicherstellen, dass die Unternehme gut und zuverlässig erreichbar sind – die Netzqualität muss also stimmen.
  • Sie muss sicher sein, Datenschutz muss gewährleistet werden, aktuelle Spam- und Virenfilter sind Pflicht.
  • Mitarbeiter müssen auf Informationen von überall her zugreifen können, vom PC aus wie auch über mobile Endgeräte – bei gleichbleibender Datensicherheit.
  • Technische Lösungen müssen einfach zu bedienen sein.

Die Vodafone Lösungen sollen diese Anforderungen erfüllen. Unter anderem die Deutsche Post, Airberlin und die Hotelkette Steinberger arbeiten mit Vodafone für die Entwicklung von effizienten B2B-Kommunikations-Lösungen zusammen. Wie diese Zusammenarbeit genau aussieht und welche Best Practices bereits in der Anwendung sind, zeigen die Beiträge im Social Media Hub.

Bildnachweis: Screenshot

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Amazon präsentiert sein erstes Smartphone

Lang wurde es erwartet, am 18. Juni 2014 stellte Amazon der Welt endlich sein erstes Smartphone vor: Fire Phone heißt das Gerät, das der Konkurrenz mächtig einheizen soll. Die Ausstattung ist eher mittlerer Standard, doch das Mobiltelefon kommt mit einer innovativen 3D-Technologie daher und mit Software, die buchstäblich die Welt erkennen soll. Weiterlesen Amazon präsentiert sein erstes Smartphone

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)