Handys für Senioren

Senioren brauchen keine Angst mehr von der Bedienung eines Mobiltelefons zu haben. Mittlerweile gibt es einige Modelle im Angebot, die seniorengerecht sind. Die Bedienung und Handhabung ist relativ einfach zu verstehen. Senioren legen keinen großen Wert auf das Aussehen. Ihnen ist nur eines wichtig, funktionieren muss es und einfach zu bedienen sollte es sein. Die Seniorengerechte Handys, die es mittlerweile im Angebot gibt, legen die Prioritäten nicht auf das Design, sondern auf andere wichtige Funktionen.

Auf was legen die Senioren bei der Auswahl des Handys Wert?

Das Display muss groß und gut lesbar sein. Das Handy sollte griffige und große Tasten haben. Die Lautstärke sollte gut regulierbar sein und außerdem, legen die älteren Herrschaften Wert auf eine sogenannte Notruftaste. Die Akkus müssen von guter Qualität sein. Die älteren Generationen schauen nicht ständig auf ihr Telefon, durch gute Akkus Qualität ist gewährleistet, dass das Handy im Notfall auch funktionsfähig ist.

Die Hersteller von Seniorenhandys legen Wert auf die wichtigen Sachen, Senioren benötigen weder großartige Spielereien, noch Kamera oder einen Internetzugriff am Handy. Sie möchten nur eines und zwar mobil telefonieren können. Das macht das Handy übersichtlich und einfach in der Bedienung. Wobei es natürlich auch seniorengerechte Handys mit allerlei Zusatzfunktionen gibt. Trägt der Senior z. B. ein Hörgerät, so muss getestet werden, ob sich beide Teile miteinander vertragen. Es könnte zu immensen Beeinträchtigungen kommen.

Eine wunderbare Erfindung ist die sogenannte Notruftaste. Sie kann Leben retten. Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich eine Taste, die wenn sie gedrückt wird einen Notruf auslöst. Voreingestellte Nummern erhalten einen Anruf und zusätzlich eine SMS, dass es sich um einen Notruf handelt. Die Besitzer der entsprechenden Handys können dann sofort reagieren und handeln. Die Notruftasten sind speziell gekennzeichnet und befinden sich abseits aller anderen Bedienungselementen.

Bildnachweis: Old couple still together © macanudo – sxc.hu
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Die Blackberry Entwicklung geht in Richtung Tablet

Auch die Blackberry Entwicklung geht in die momentan sehr angesagte Richtung des flachen Computers. Mit den Geräten aus dem Hause RIM ( Research in Motion) wird man in Zukunft nicht nur das Telefonieren und den hervorragend ausgearbeiteten Businessbereich verbinden, sondern auch direkt eine Verbindung zu den flachen PCs der Gegenwart herstellen können. Denn auch RIM hat mittlerweile einen Tablet PC auf den Markt gebracht. Das Blackberry Playbook ist in Verbindung mit dem privaten Blackberry Smartphone eine mobile Arbeitsstation, mit der man auch auf Reisen arbeiten oder spielen kann. Handlich, flach und qualitativ verarbeitet, dazu mit einem hochauflösenden Display ausgestattet, das sind die Merkmale der Tablets, mit denen Apple und Co. in jüngerer Vergangenheit die Öffentlichkeit beeindrucken konnte. Dies wollte natürlich auch die Blackberry Entwicklung nicht verschlafen und hat daher das Blackberry Playbook entwickelt, damit man so eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit garantieren konnte.

Ein Standbein im Mobilfunksektor reicht mittlerweile ja nicht mehr aus, man muss sich an der gegenwärtigen Entwicklung orientieren und sich dieser mit den passenden Produkten anpassen. Diesen Standpunkt vertritt auch die Blackberry Entwicklung mit dem Veröffentlichen des Blackberry Playbook. Die neuen Entwicklungen, die momentan auf dem Mobilfunkmarkt am stärksten am kommen sind, sind wohl ohne Zweifel die Erweiterung der mobilen Geräte mit Apps und sonstigen leistungsfähigen Softwarelösungen. RIM schickt mit seinem Tablet ein Gerät ins Rennen, auf dem man diese Apps benutzen und verwalten kann, um somit nicht alleine Apple das Tablet-Feld zu überlassen. Gerade für User, die bereits über ein Blackberry Smartphone verfügen, ist ein Blackberry Playbook eine sinnvolle Anschaffung, kann man damit doch die E-Mails und geschäftlichen Daten noch besser verwalten und in Einklang bringen. Die Blackberry Entwicklung macht’s möglich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)