Das Handy und sein Akku

Wie ärgerlich, meistens passiert es, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann, der Akku ist leer. Wenn das doch immer öfters passiert und innerhalb kürzester Zeit, dann kann es natürlich daran liegen, dass der Akku schon ziemlich alt und verbraucht ist. Muss aber nicht immer der Grund sein. Oft hängt es auch damit zusammen, wie man mit ihm umgeht.

Früher hieß es immer, lass den Akku sich komplett leeren, bevor er wieder aufgeladen wird. Damit sich die Kapazität es Akkus nicht verringert. Na das ist ja auch vollkommen richtig, Früher. Bei den alten Modellen trifft diese Weisheit durchaus zu. Doch die Technik hat Fortschritte erzielt. Die Technik der neuen Akkus muss man so nicht mehr austricksen. Doch auch für die Akkus der heutigen Generation gibt es einige gute Ratschläge, um sie länger bei „Strom“ zu halten. Schuld daran, dass die Akkuleistung immer schneller nachläst, sind die vielen Funktionen, die oft beim Handy aktiv sind.

Der Netzempfang sollte nicht gestört sein. Denn guter Empfang bedeutet gleichzeitig weniger Stromverbrauch. Die Antenne des Handys sollte nie mit den Fingern blockiert werden. Der Akku mag es nicht, wenn das Handy ständig ein- und ausgeschaltet wird. Das Handy sollte weder einer direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt sein, noch zu starker Kälte. Beides ist nicht gut für den Akku. Das Handydisplay sieht natürlich gut aus, wenn es hell beleuchtet ist, doch auch das benötigt unheimlich viel Strom. Die Helligkeit des Displays kann bei den meisten Geräten, manuell verändert werden. WLAN und Bluetooth, nur bei Bedarf zuschalten, denn auch hier wird viel Strom benötigt, deshalb nur bei Bedarf einstellen.  Besitzen Sie ein Gerät das UMTS fähig ist, aber Sie gehen eigentlich nur ganz selten in das Internet damit, ist es besser für die Leistung des Akkus, wenn Sie GSM-Betrieb umschalten. Grundsätzlich gilt das Prinzip, alles, was hell leuchtet oder Töne von sich gibt, benötigt viel Storm. Deshalb darauf achten, dass alles Unnötige abgestellt ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

HTC oder iPhone?

Warum HTC?

Seit iPad, iPhone & co ist die Sehnsucht nach mobilen Tablett-PCs und -Handys groß geworden. Nicht nur im Berufsleben sondern auch privat erleichtern und erfreuen sie das Leben ihres Benutzers. Farbqualität, Hardware und eine Vielzahl an Apps stehen dem Mac-Pendant um nichts nach und übertreffen sogar in vielerlei Hinsicht die Apple-Produkte. Vor allem die benutzerfreundliche Handhabung ist es die HTC-Screens zu den besten ihrer Klasse zählen lässt.

Bereits bei der ersten Recherche fällt die Homepage mehr als positiv auf: starkes und trotzdem unaufdringliches Design, klare Gliederung und auf die wesentlichen Informationen beschränkt,. HTC bietet eine große Auswahl an Touch und Touch or Type Versionen.

Wo kaufen?

Am besten kaufen Sie ihr HTC bei telefon.de Die Suchfunktion ist eine der angenehmsten und benutzerfreundlichsten die Sie finden werden. Die vielfältigen Filter erlauben ein perfekt abgestimmtes Suchergebnis. Kinderleicht kann man sich mit einem Klick jedes Filters entledigen und ihn genauso schnell wieder anwenden. Auch bleibt die Suchleiste während des gesamten Surfens in Reichweite, so spart man sich die Liason mit dem Back-Button bei der man sowieso niemals dort landet wo man eigentlich hin wollte.
Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit zur unverbindlichen Vorbestellung, sollte ein Produkt noch nicht bzw. zur Zeit nicht lieferbar sein. Die Möglichkeit Produkte miteinander zu vergleichen ist zwar üblich, dennoch schaffen es einige Anbieter nicht, dieses Service zufriedenstellend und übersichtlich zu gestalten.

Ebenso empfiehlt es sich nach der Recherche im Internet einen Handy Shop aufzusuchen und sich das Objekt der Begierde in natura anzusehen. Die Bedienung ist oft mit langen Wartezeiten verbunden. So liegt der Kauf übers Internet nahe, sobald man die Auswahl eingeschränkt hat bzw. sich auf ein Modell festgelegt hat.

Wie?

Ladegerät und Touchstift sind wohl die häufigsten „Verlustobjekte“. Sollte Ihnen der Kauf übers Internet mit zu wenig Beratung verbunden sein besuchen Sie einfach einen Handyzubehör Shop. Im Idealfall ist das Personal gut geschult und kann auch über Praxis und Technologie Auskunft geben, nicht nur über das gewünschte Zubehör.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)